VFR 800X - Crosstourer

EINFACH MAL RAUS!
Raus aus der Stadt.

Die neue VFR800X Crossrunner schenkt Ihnen Freiheit. Durch die Verwendung des VFR800F Chassis vereint sie eine muskulöse Adventure Sport-Optik mit dem leistungsstarken V4 VTEC-Triebwerk und einem straffen Fahrwerk mit langen Federwegen. Zahlreiche Features wie z. B. eine zweifach verstellbare Sitzbank, Heizgriffe mit fünf Stärken, LED-Beleuchtung sowie selbstrückstellende Blinker erleichtern Ihnen an Bord der neuen VFR800X Crossrunner den Alltag. Die Traktionskontrolle HSTC (Honda Selectable Torque Control) und das ABS bieten zusätzliche Sicherheit unter anspruchsvollen Fahrbedingungen.

ROBUSTER KÖRPERBAU

Gebaut, um mit allem, was die Straße an Überraschungen bereit hält, zurecht zu kommen, zeigt die VFR800X Crossrunner mit ihrer muskulösen und minimalistischen Adventure Sport-Verkleidung auch ihre inneren Werte, indem sie den V4 VTEC-Motor und den Aluminiumrahmen offen zur Schau stellt. Die verlängerten Federwege vorn und hinten gleichen Unebenheiten im Asphalt aus, während die aufrechte Sitzposition und der breite Lenker präzises Lenkverhalten und agiles Handling schaffen, egal ob Innenstadt oder Bergpass. Auch Langstrecken sind kein Problem, da mit einer von 815 auf 835 Millimeter verstellbaren Sitzhöhe optimaler Komfort gegeben ist.

Traktionskontrolle HSTC (Honda Selectable Torque Control)

Die Traktionskontrolle HSTC (Honda Selectable Torque Control) überwacht sensibel die Traktion des Hinterrads und sorgt über das sanfte Motormanagement dafür, dass der Reifen auf rutschigem Untergrund nicht die Haftung verliert. Vom Lenker aus kann man zwischen drei verschiedenen Modi der Traktionskontrolle auswählen, die Anzeige des gewählten Modus erfolgt im LCD-Cockpit.

LED-Leuchten

Der charakteristische x-förmige Scheinwerfer der VFR800X Crossrunner nutzt helle, weiße LEDs für bessere Sicht und Reichweite. Das einzigartige Design passt perfekt zum LED-Rücklicht und entlastet den Motor durch weniger Stromverbrauch.