CRF250R

Der Rekordhalter

Für alle, die nicht nur einmal siegen wollen. Sondern immer. Die Honda CRF250R des Modelljahrgangs 2013 war die dominierende Maschine, die es bei den amerikanischen Supercross Lites Championships zu schlagen galt. Obwohl die Konkurrenz stark war, konnte die überragende Qualität der CRF250R auf ganzer Linie überzeugen. Denn die Kombination aus Leistung, Fahrverhalten und Agilität erlaubte ihren Fahrern, eine elektrisierend schnelle Gangart anzuschlagen.

Die CRF250R ist im Modelljahr 2014 komplett überarbeitet. Die Entwicklungsziele waren: leichtere Fahrbarkeit und müheloses Handling – sowohl in Kurven als auch bei weiten Sprüngen. Um das zu erreichen, kommt ein Aluminiumrahmen mit weniger Gewicht und niedrigerem Schwerpunkt zum Einsatz. Ein modifiziertes Fahrwerk sowie der in Sachen Ansprechverhalten, Drehmoment und Leistung optimierte Motor machen das Bike erst recht unschlagbar.